Hab Achtung vor dem Menschenbild


Hab Achtung vor dem Menschenbild
Hab Achtung vor dem Menschenbild
 
Diese Ermahnung findet sich mehrfach in dem Gedicht »Höchstes Gebot«, das Friedrich Hebbel (1813-1863) in der Neujahrsnacht 1836/37 schrieb. Man zitiert die Zeile auch heute so, wie sie vom Dichter gemeint war, als Aufruf zur Humanität, zur Achtung der Menschen.

Universal-Lexikon. 2012.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.